2. Halbjahr 2017

Kursprogramm | Kursdetails

 

Ein ganzheitlicher Weg zu Entspannung und Balance im Berufsleben - Förderung des Gesundheitsbewusstseins

Wochenseminar/Bildungsurlaub Teilzeit
 


Stressbewältigung bedeutet sich Ihrer äußeren wie auch der inneren stressauslösenden Faktoren bewusst zu werden. Erst dann kann es Ihnen gelingen, Veränderungen herbeizuführen.
Innere Balance beginnt sowohl als körperliche, wie auch als mental-geistige Erfahrung. Bewusstheit sollte die Grundlage aller Handlungen sein. Kurze Entspannungselemente in Verbindung mit ressourcenorientiertem Lernen, erhöht die Handlungskompetenz im Berufsalltag. (In neurophysiologischer Forschung wurde entdeckt, dass Lernen mittels sanfter, entspannter Bewegungselemente, den Menschen in die Lage versetzt, seine geistigen und körperlichen Möglichkeiten zu erkennen und weiter zu entwickeln.) Bewiesen ist die enge Vernetzung des Körpers mit seinem Denken und Fühlen. Die Feldenkrais Methode als senso-motorisches, wie auch entspannendes Lernverfahren ist ideal einsetzbar, neuronale Vernetzung zu verbessern und so die Selbstorganisation, das körperliche, wie auch mentale Wohlbefinden und die Widerstandfähigkeit zu optimieren. Dieses Lernverfahren bietet Möglichkeiten Stress im Alltag zu erkennen und ihn durch kompetentes Handeln zu reduzieren. In diesem Bildungsurlaub soll dieser Ansatz der Gesundheitserhaltung vermittelt werden.
Der Bildungsurlaub bietet leicht erlernbare Lektionen und Übungen, welche über bewusste Wahrnehmung die eigenen Ressourcen erkennen lassen. Dieses Erkennen der persönlichen Möglichkeiten, erhöht die Handlungskompetenz. Der Umgang mit belastenden Situationen, wie auch der Umgang mit körperlichem oder mentalem Stress, wird erleichtert.
Die Methoden zur Vermeidung, wie auch Bewältigung von Stress, sind leicht zu erlernen und danach am Arbeitsplatz einsetzbar. Sie verbessern ganz allgemein die Konzentration und Merkfähigkeit. Durch sanfte Bewegungsübungen wird Synovialflüssigkeit (Gelenkschmiere) gebildet, Gelenke bleiben funktionsfähig und schmerzfrei. Auch das Gehirn profitiert von dieser Optimierung; Denk- und Merkfähigkeit werden gesteigert.
Im Bildungsurlaub werden die theoretischen Grundlagen dargestellt und reflektiert sowie an ausgewählten Übungen erprobt.
Ziel des Bildungsurlaubs ist es, die eigenen Handlungsmöglichkeiten zu entdecken um Situationen, welche als belastend empfunden werden zu reduzieren und dadurch die physische und die psychische Gesundheit zu erhalten.
Dieses Seminar ist im Rahmen der beruflichen Weiterbildung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz für Teilzeitbeschäftige, deren Arbeitszeit bis zur Hälfte eines entsprechend Vollzeitbeschäftigten beträgt, anerkannt. Es steht jedoch allen Interessierten offen. 
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, eine Decke und ein kleines Kissen, Schreibzeug

Kursnummer und Dozentenliste
MGB04BU   Carola Bleis

Beginn: Mo. 27.08.2018, 08:30 Uhr

(5 Termine, insges. 20 Unterrichtsstunden)


Alle Kurstermine und -zeiten auf einen Blick

Kursgebühr: 90,00 €


Kursort:
Volkshochschule Haus Alte Waage 15
Dachgeschoss Speicher

Anmelden
Hinweis: Ihre Daten werden verschlüsselt über eine sichere Verbindung übertragen.