2. Halbjahr 2017

Kursprogramm | Kursdetails

 

Von vegetarisch bis vegan - traditionelle Vielfalt der indischen Küche


 


Vegetarische und in letzter Zeit vegane Ernährung liegt bei uns im Trend, aber diese Ernährungsweise ist eigentlich nichts Neues. Sie ist bereits seit tausenden von Jahren in der indischen Kultur verankert.
Mangelernährung, wie z.B. Proteinmangel, braucht man auch bei vegetarischer oder veganer Lebensweise in der indischen Küche nicht zu befürchten. Diverse Hülsenfrüchte als fester Bestandteil der indischen Rezepte liefern ausreichend Proteine und garantieren so eine ausgewogene Ernährung.
Eine Auswahl aus einem Schatz authentischer Familienrezepte wird in diesem Kurs vorgestellt. Dabei wird auch gezeigt, wie sich aus vegetarischen Rezepten, die tierische Produkte, wie Milch, Joghurt und Ghee (Butterschmalz) enthalten, durch alternative Zutaten leicht vegane Gerichte zaubern lassen.
Hinweis:
Im Kurs servieren wir Ihnen Wasser und Tee, andere Getränke können Sie selbstverständlich mitbringen.
Zum Mitnehmen von Kostproben bringen Sie bitte kleine Behälter mit. 

Kursnummer und Dozentenliste
MHS15   Anupama Müller
Janaki Guduthur

Beginn: Mi. 07.02.2018, 18:30 Uhr

(2 Termine, insges. 9,33 Unterrichtsstunden)


Alle Kurstermine und -zeiten auf einen Blick

Kursgebühr: 55,00 €
incl. Lebensmittelgeld 16,- EUR


Kursort:
Haus der Familie
Kaiserstraße 48, 2. OG, Küche

Anmelden
Hinweis: Ihre Daten werden verschlüsselt über eine sichere Verbindung übertragen.