2. Halbjahr 2017

Kursprogramm | Kursdetails

 

Java - objektorientiert programmieren


 


OOP ist die vereinfachte Abbildung unserer realen Welt in Computerprogrammen. Im laufenden Programm agieren Objekte, die über Eigenschaften und Fähigkeiten verfügen und Informationen und Dienstleistungen austauschen. Durch die konsequente Umsetzung von Aufgaben im OOP-Design mit schrittweise ansteigenden Komplexitätsstufen und die bildhafte Darstellung von Klassen, Vererbungsstrukturen, Kapselung, referenzierten Objekten oder Datenstrukturen im Arbeitsspeicher werden der objektorientierte Ansatz und die Besonderheiten der Programmiersprache Java deutlich gemacht. Themen in Stichwörtern:
- Klasse, abstrakte Klasse, Interface
- Vererbungsstruktur und ClassCast
- Objekt und Referenz, this und super
- Eigenschaft, lokale Variable, Methode, Konstruktor
- überdecken, überladen, überschreiben
- Gültigkeit, Sichtbarkeit, Lebensdauer
- Exception, Thread
- Java Klassenbibliothek
Teilnahmevoraussetzungen: Gute Kenntnisse elementarer Programmierung in Sprachen wie C, Pascal, Basic oder Java. 

Kursnummer und Dozentenliste
MWH82   Johann Rüters

Beginn: Di. 13.02.2018, 19:00 Uhr

(14 Termine, insges. 42 Unterrichtsstunden)


Alle Kurstermine und -zeiten auf einen Blick

Kursgebühr: 230,00 €


Kursort:
Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
2. Stock Raum 2.05

Anmelden
Hinweis: Ihre Daten werden verschlüsselt über eine sichere Verbindung übertragen.