2. Halbjahr 2017

Kursprogramm | Kursdetails

 

Resilienz im beruflichen Kontext (VHS)

Modul I - Vorankündigung für Herbst 2018
 


Herausfordernde Situationen konstruktiv zu meistern und Krisen als Chance zu bewerten - das steckt hinter dem Begriff Resilienz. In Zeiten unzähliger Möglichkeiten der Lebensgestaltung, fortschreitender Arbeitsverdichtung und Digitalisierung sowie unzähliger Optionen und Entscheidungen, die täglich getroffen werden wollen, ist dies eine wesentliche Kompetenz, um sein Leben aktiv und selbstwirksam gestalten zu können.
Das neue vhsConcept-Curriculum widmet sich diesem Thema aus drei Richtungen: Stärkung
der eigenen Resilienz, Stärkung der Resilienz bei anderen und resiliente Gestaltung der
Organisation/des Arbeitsumfelds. Diese Seminarreihe findet in drei Modulen statt. Jedes Modul umfasst 40 Unterrichtsstunden, die Module bauen inhaltlich aufeinander auf. Nach Abschluss aller 120 UE erhalten die Teilnehmenden eine Bescheinigung von vhsConcept/Landesverband.

Zielgruppen
Das Curriculum richtet sich u.a. an Beschäftigte in sozialen und Gesundheitsberufen, an
Beschäftigte im Feld Personal- und Organisationsentwicklung sowie an Führungskräfte

Modul 1
Meine eigene Resilienz stärken
- Einführung in das Konzept der Resilienz
- Stärkung der eigenen Widerstandskraft
- Reservefähigkeit für herausfordernde Situationen
- Entwicklung einer selbstfürsorglichen und eigenverantwortlichen Haltung
- Finden/Erproben geeigneter, individueller Handlungsstrategien

Modul 2
Resilienz stärken bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
- Resilienz bei mir, Resilienz bei anderen - das Konzept der Resilienz auf andere übertragen
- Meine Adressaten - mit wem arbeite ich? Wen möchte ich erreichen? Welche Handlungsspielräume habe ich?
- Kennzeichen einer resilienten Haltung - Selbstfürsorge, Abgrenzung, Selbstwirksamkeit
- Möglichkeiten des Empowerments meiner Adressaten
- Entwicklung eines Handlungskonzepts für meinen beruflichen Alltag

Modul 3
Resilienz in meiner Organisation - Möglichkeiten der institutionellen Gestaltung
- Resilienz bei mir, Resilienz bei anderen, Resilienz in meiner Organisation
- Resilienz in Organisationen - Verortung auf drei Ebenen
- Resilienz als Teil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
- Resilienz als Teil der internen Kommunikation
- Resilienz als Teil von Führung
- Meine Handlungsspielräume entdecken - wo und wie kann ich resilient gestalten?
- Resilienz in Führung: wie sorge ich für mich? Wie sorge ich für meine Mitarbeitenden? 

Dokumente:
Kursnummer und Dozentenliste
NPC26BU   Ina Born

Beginn: Mo. 22.10.2018, 09:00 Uhr

(5 Termine, insges. 40 Unterrichtsstunden)


Alle Kurstermine und -zeiten auf einen Blick

Kursgebühr: Gebühr wird noch bekannt gegeben


Kursort:
Volkshochschule Haus Alte Waage 15
Dachgeschoss Speicher

Anmelden
Hinweis: Ihre Daten werden verschlüsselt über eine sichere Verbindung übertragen.