2. Halbjahr 2017

Mediationsbüro Akademie Alte Waage

Konfliktmanagement mittels Mediation

Mediation ist eine Kunst der Konfliktbearbeitung, mit deren Hilfe streitende Parteien selbst in schwierigen Fällen zu einer einvernehmlichen Lösung finden können. "Mediation" meint die Vermittlung durch Dritte, die Mediatoren. Die Mediatoren sind allparteilich, d.h. sie helfen allen Parteien, entscheiden nicht über Recht oder Unrecht und haben kein eigenes Interesse an einem bestimmten Konfliktausgang. Sie schaffen den Rahmen und geben Hilfe zur Selbsthilfe. Mediation ist für alle Konfliktparteien vermittelnd da und unterscheidet sich somit von der anwaltlichen Praxis. Sowohl die Mediatoren als auch die Medianten behandeln den Inhalt der Gespräche und die Äußerungen der Gesprächsteilnehmer vertraulich.

Mediation ist hilfreich,

  • wenn alle Betroffenen an einer Lösung des Konflikts interessiert sind, sich zur Zeit jedoch in einer Sackgasse befinden.
  • wenn die Streitenden ein Interesse an einer guten zukünftigen Beziehung haben.
  • wenn das Ergebnis offen ist, also noch keine vorgegebene Lösung existiert.
  • wenn die Machtverhältnisse untereinander relativ ausgeglichen sind.

Mediation kann unter anderem in folgenden Bereichen zu einvernehmlichen Lösungen führen:

  • Nachbarschaft
  • Berufsleben und Schule
  • Ehe und Familie
  • Politik und Vereinsleben
  • Teams

Auch wenn keine konkrete Lösung in Sicht ist, fördert der Mediationsprozess die Entschärfung der Auseinandersetzung durch Gesprächsoffenheit.

  • Die Betroffenen erlernen neue Lösungsmodelle und haben dadurch die Möglichkeit, zukünftig auf eine konstruktive Weise mit Konflikten umzugehen.


Schritte einer Mediation

  1. Einführung:
    Klärung der Regeln, Rolle des Mediators
  2. Schilderung der Sichtweisen:
    Medianten berichten ihre jeweils persönliche Sicht der Dinge
  3. Vertiefung und Klärung:
    Klärung der Konflikthintergründe, von Interessen und Bedürfnissen
  4. Problemlösungssuche:
    Gemeinsame Entwicklung von Lösungsideen – u. Möglichkeiten
  5. Vereinbarung:
    Gemeinsam erarbeitete Lösungen beschließen.



Seminare

Wir bieten Ihnen Infoveranstaltungen zu den Themen Mediation und moderne Streitkultur. Für Ihr Unternehmen / Ihren Betrieb stellen wir gern maßgeschneiderte Seminare oder Workshops zusammen; zum Beispiel zu den Bereichen: Mobbing, Fusionierung, Teamfindung, Gewaltfreie Kommunikation.


Wir über uns

Die Mitarbeiter/-innen des Mediationsbüros, sind Fachleute aus den Bereichen Sozialarbeit, Pädagogik, Wirtschaft, Psychologie und Verwaltung.

Wir sind zertifizierte Mediatoren und haben alle langjährige Erfahrung im Umgang mit Menschen, kennen Konflikte und deren unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten aus eigener Erfahrung.

Wir informieren uns kontinuierlich zu Entwicklung und Methodik. Wir treffen uns zum Erfahrungsaustausch, zur Supervision und Intervision.
In Co-Mediation stellen wir uns Ihnen als Klärungshelfer/-innen und Mediatoren/-innen zur Verfügung.


Kosten

Eine Beratungseinheit beträgt 45 Minuten; Kosten auf Anfrage.


Kontakt:

Dietmar Giebel 0531 2412-205
Kirsten Martin 0531 2412-204