Sprachbildung in Zeiten von Corona 18.12.2020

Beate Hamilton-Kohn ist Diplom-Pädagogin und arbeitete 20 Jahre als Kita-Fachberaterin auf kommunaler Ebene. Auf Landesebene arbeitete sie unter anderem beim Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe). Seit zehn Jahren leitet Beate Hamilton-Kohn das DialogWerk Braunschweig. Dieses bietet Kitas eine engmaschige Unterstützung bei der Umsetzung des Sprachbildungs- und Sprachförderungsauftrags des Landes Niedersachsen. Während der Corona-Pandemie unterstützte das DialogWerk die Kitas mit Begleitstrukturen, unter anderem um Sprachförderangebote auch während der coronabedingten Kontaktbeschränkungen aufrecht zu erhalten

hier geht es zum ganzen Interview