Online Fachvortrag am 25.01.22 11.03.2021

 

„KULTURSENSIBLE FRÜHPÄDAGOGIK – HINTERGRÜNDE UND UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT DEM SCHWERPUNKT SPRACHENTWICKLUNG “


Was ist normal? Auch in der KiTa treffen unterschiedliche Kulturen, und damit Vorstellungen, aufeinander. Familien treffen auf pädagogische Fachkräfte, die einen anderen kulturellen, sozialen, beruflichen und persönlichen Hintergrund haben können. Unterschiedliche Auffassungen können zu Missverständnissen führen.

Hintergründe der kultursensitiven Entwicklungspsychologie werden dargestellt und Umsetzungsmöglichkeiten, wie auch der Blick auf die Sprachenwicklung aufgezeigt. Situationen aus dem Betreuungsalltag werden reflektiert und sollen in der Arbeit mit dem Kind und den Eltern helfen, den Reichtum der Kulturen im Alltag zu nutzen und mit Respekt in der Frühpädagogik tätig sein zu können.

 

zur Anmeldung: hier