Qigong - neue Wege zu mehr Entspannung und Gelassenheit

    Präventionskurs

    Die aus der fernöstlichen Kultur stammenden Übungen sprechen Körper und Geist gleichermaßen an. Einfache und fließende Bewegungen entspannen den Rücken, lockern den Schulter- und Nackenbereich und fördern rundum das körperliche Wohlbefinden.
    Die 18 Übungen des Taiji-Qigong schützen die Gesundheit und stärken das Immunsystem. Darüber hinaus führen sie zu mehr Gelassenheit. Die Übungen fördern die innere Ruhe und Konzentration. So fühlen Sie sich erholt und gestärkt. Eine ideale Voraussetzung, um gesund und fit zu bleiben. An den acht Terminen erlernen Sie einen Auszug aus der 18-teiligen Übungsreihe.

    Dieser Kurs ist als Präventionskurs bei der Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert und kann bei regelmäßiger Teilnahme von den Krankenkassen nach §20 SGB V bezuschusst werden.


     
    Kursnummer UHN12P
    Beginn Mo. 17.01.2022 16:30 Uhr
    Kursgebühr 80,00 €
    Dauer 8 Termine
    insges. 10,67 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Brigitte Weihmüller
    Qigong-Lehrerin (DQGG)
    Bitte mitbringen Bequeme Kleidung, eigenen Stift.
    Kursort Volkshochschule Gesundheitszentrum
    Nimes-Straße 1, Raum 4, Gymnastikraum
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Katja Hesse, Tel. +49 531 2412-511

    Jeanny Stecher, Tel. +49 531 2412-513