| Details
    Die Veranstaltung "WUB08 Grundlagen des Gärtnerns" wurde in den Warenkorb gelegt.

    Grundlagen des Gärtnerns

    Das Hochbeet ruft!
    Gärtnern erfreut sich ungebrochener Beliebtheit, und das hat einen Grund: es ist entspannend und sehr befriedigend, heranwachsen zu sehen, was man selbst gesät und gepflanzt hat. Im Stadtgarten Bebelhof gärtnern Kursteilnehmende und Ehrenamtliche in ca. 130 Hochbeeten mit vielen Gemüsesorten, Obst und Kräutern sowie Bienenstauden.
    Eine Saison lang alle Arbeiten, die im ökologisch bewirtschafteten Garten anfallen, mitzumachen und dazu fundiert die theoretischen Grundlagen zu erfahren, macht fit für den erfolgreichen eigenen Anbau auf dem Balkon, im Garten oder begrünten Innenhof! Dabei muss es nicht bei den altbekannten Arten bleiben, hier werden auch immer wieder neue Exoten ausprobiert.

    Inhalte:
    - Aussaat, Pikieren, Pflanzen von Gemüse
    - Wachstumsbedingungen und Standortwahl
    - Pflege: richtiges Gießen, Bodenverbesserung, ökologischer Pflanzenschutz und Pflanzenstärkung
    - Vermehrung
    - Wildkräuterkunde
    - Verarbeitungstipps für alle angebauten Arten und Sorten von Obst und Gemüse.

    Und das Beste: wer mitgärtnert, darf miternten! Hin und wieder kochen wir auch gemeinsam etwas aus der beetfrischen Ernte.
    Der Kurs findet bei jedem Wetter statt. Es muss nicht jeder Termin wahrgenommen werden!


     
    Kursnummer WUB08
    Beginn Di. 11.04.2023 17:00 Uhr
    Kursgebühr kostenfrei
    Dauer 29 Termine
    insges. 87 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Burkhard Bohne
    Bitte mitbringen wetterfeste, robuste Kleidung und bei Bedarf Gartenhandschuhe
    Kursort Stadtgarten Bebelhof
    Schefflerstr. 34
    Dieser Kurs liegt in Ihrem Warenkorb
    Datum
    Di. 11.04.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 18.04.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 25.04.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 02.05.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 09.05.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 16.05.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 23.05.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 30.05.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 06.06.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 13.06.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 20.06.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 27.06.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 04.07.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 11.07.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 18.07.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 25.07.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 01.08.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 08.08.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 15.08.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 22.08.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 29.08.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 05.09.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 12.09.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 19.09.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 26.09.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 03.10.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 10.10.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 17.10.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 24.10.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Karin Krühne, Tel. +49 531 2412-227

    Saskia Bothe, Tel. +49 1609 1373598