| Details

    Nachhaltige Ernährung: Vegane Brotaufstriche mit (Wild-) Kräutern selber machen

    Mitmach-Workshop im Rahmen des "Savoir Faire Kultursommer '21"

    Vegane Brotaufstriche als Alternative zu Wurst und Käse gehören für viele längst ganz selbstverständlich in den Einkaufswagen - doch mit wenigen Zutaten können wir leckere Dinge ganz nach unserem Geschmack auch selbst herstellen. Die Varianten sind dabei schier unermesslich! Wir probieren einige Aufstriche auf Basis verschiedener Grundzutaten wie Sonnenblumenkernen und Linsen und verfeinern sie mit Gemüse, Kräutern und Wildpflanzen aus unserem "Wilden Garten".


    Hintergrundinfos zu "Savoir-Faire" Kultursommer 21:

    Bereits im letzten Jahr hat das Gemeinschaftsprojekt von den drei Kunst- und Kulturvereinen KuK-bs e.V., Umweltkulturverein e.V. und schrill e.V. den städtischen Garten der Musikschule in eine zauberhafte Insel verwandelt, die zum Verweilen einlud und mit vielfältigen Angeboten zum kreativen Austausch anregte.

    In diesem Jahr wird das Bahnstadt-Quartier verzaubert. Zwei wunderschöne Orte sind in diesem Jahr mit an Bord: Unser Stadtgarten Bebelhof und das Areal die H_LLE. Dort erwarten Sie kleinere und größere Veranstaltungen, die Ihnen den Sommer ein wenig versüßen sollen.


     
    Kursnummer SUB93
    Beginn Mi. 18.08.2021 14:00 Uhr
    Kursgebühr kostenlos
    Dauer 1 Termin
    insges. 2,67 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Saskia Bothe
    Kursort Stadtgarten Bebelhof
    Schefflerstr. 34
    Datum
    18.08.2021
    Uhrzeit
    14:00 - 16:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Karin Krühne, Tel. +49 531 2412-227

    Ute Koopmann, Tel. +49 151 28475251

    Hintergrund-Farbflaeche