| Details

    ONLINE Sicherheit im Home-Office. Wie kommen Hacker ins Wohnzimmer? Gefahren erkennen und sich schützen.

    - Kurs für Frauen -

    Arbeitgeber/innen sind dafür zuständig, die technischen Voraussetzungen für ein sicheres Arbeiten im Homeoffice zu gewährleisten. Doch auch als Nutzerinnen können Sie Gefahren erkennen und sich schützen.
    Empfohlene Sicherheitsaspekte für die Einrichtung des Arbeitsplatzes werden thematisiert. Die PC-Absicherung, sicheres WLAN, Aspekte zur Softwareauswahl und Möglichkeiten zur Abwehr kommen zur Sprache. Erst sichern dann arbeiten!

    Für diesen Online-Kurs benötigen Sie einen Windows-PC mit Internetzugang, ein Headset (Kopfhörer und Mikrofon) und möglichst eine Kamera (Webcam an Ihrem Bildschirm), damit Sie sich mit der Kursleiterin und den anderen Teilnehmerinnen sehen und hören können.

    Sie haben noch keine Erfahrung mit Online-Kursen? Kein Problem! Zu Beginn des Unterrichts bekommen Sie eine Einführung in die Online-Plattform EDUDIP. Dann geht´s richtig los!
    Probieren Sie eine kleine Einheit Online-Lernen fürs Online-Arbeiten aus. Es ist leichter als Sie denken!

    Ihre Fragen beantworten wir gerne unter 0531 2412 315 oder 324.


     
    Kursnummer RFB76CL
    Beginn Mi. 09.09.2020 09:00 Uhr
    Kursgebühr 26,00 €
    mit Förderantrag 16,- €
    Dauer 1 Termin
    insges. 4 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Merle Hübner
    Kursort Online
    telefonische Anmeldung

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Inga-Verena Schwanke, Tel. +49 531 2412-315

    Dietlinde Tartler, Tel. +49 531 2412-324