"Hetz mich nicht!" - Wie man sich eine "Oase der Zufriedenheit" in der "Wüste des Alltags" schenkt

    Tagesveranstaltung

    Was hilft, unsere Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen und den täglichen Anforderungen von Arbeit, Familie und Leben gelassener zu begegnen, zeigt der Soziologe und Buchautor Torsten Reters ("Das geheimnisvolle 1x1 der Lebenskunst!") auf humorvolle Weise: Es sind unsere eigenen Lebensmuster, die ins Glück oder ins Unglück führen! Soll das Leben gelingen, dürfen wir dem Geld und der Haben-Mentalität nicht auf den Leim gehen! Um den "Tretmühlen" des Alltags zu entgehen, müssen wir vielmehr dem Müßiggang, der Spiritualität und den kreativen Lösungen Raum schaffen. Auf den Spuren von Fromm, Watzlawick, Hodgkinson, Marx und Buddha entdecken wir, welche Wege zu einem schöneren Leben führen können und was dieses mit dem gemütlichen Brodeln eines Kaffeehauses zu tun hat.

    Teilnehmerzahl: 10 - 13 Personen.


     
    Kursnummer SPS23
    Beginn So. 11.07.2021 11:00 Uhr
    Kursgebühr 44,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 6 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Dr. Torsten Reters
    Doktor der Soziologie
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    Erdgeschoss Raum E.10
    Datum
    11.07.2021
    Uhrzeit
    11:00 - 16:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Sabina Lungeanu, Tel. +49 531 2412-223

    Kirsten Finkbeiner, Tel. 0531 2412-204

    Hintergrund-Farbflaeche