| Details

    Autogenes Training

    Online-Kurs

    Autogenes Training ( AT ) ist eine Form der Selbstentspannung und beruht auf Autosuggestion, der Vorstellungskraft. Mit Hilfe der Vorstellungskraft und positiver Formeln regen Sie gezielt Ihr vegetatives Nervensystem an. Nerven und Kreislauf werden positiv beeinflusst, die Muskulatur lockert sich und Sie entspannen mental. Wer die Grundlagen beherrscht, kann seine gesundheitliche Situation verbessern und lernen, mit Stress besser umzugehen. Die Übungen des AT entfalten ihre gesundheitsförderliche Wirkung besonders, wenn sie regelmäßig geübt und in den Alltag integriert werden. Darüber hinaus hat das AT einen positiven Einfluss bei vielen psychosomatischen Beschwerden, Schlafproblemen, Bluthochdruck, Kopfschmerzen und Ängsten.

    In diesem Online-Kurs lernen Sie viele Übungen aus dem Autogenen Training kennen. Ergänzend gibt es kurze theoretische Impulse sowie Zeit für Fragen und Austausch.

    Für diesen Kurs benötigen Sie:
    - Einen PC oder ein Tablet mit Internetzugang
    - Webcam und Headset (Kopfhörer und Mikro)


     
    Kursnummer UGE60CL
    Beginn Mo. 25.04.2022 18:30 Uhr
    Kursgebühr 93,00 €
    Dauer 8 Termine
    insges. 16 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Rita Bahrenburg
    Kursort Online, vhs.cloud
    Datum
    Mo. 25.04.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:00 Uhr
    Ort
    Online, vhs.cloud
    Datum
    Mo. 02.05.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:00 Uhr
    Ort
    Online, vhs.cloud
    Datum
    Mo. 09.05.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:00 Uhr
    Ort
    Online, vhs.cloud
    Datum
    Mo. 16.05.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:00 Uhr
    Ort
    Online, vhs.cloud
    Datum
    Mo. 23.05.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:00 Uhr
    Ort
    Online, vhs.cloud
    Datum
    Mo. 30.05.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:00 Uhr
    Ort
    Online, vhs.cloud
    Datum
    Mo. 13.06.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:00 Uhr
    Ort
    Online, vhs.cloud
    Datum
    Mo. 20.06.2022
    Uhrzeit
    18:30 - 20:00 Uhr
    Ort
    Online, vhs.cloud


    Ansprechpartner/-innen

    Claudia Kwiatkowski, Tel. +49 531 2412-201