"Glücksbringer!"

    Humorvolle Glücksstrategie der positiven Psychologie, der Glücksforschung, der Philosophie und des Buddhismus Wochenendseminar

    Was das Leben lebenswerter macht, weiß die Glücksforschung. Einerseits sind es äußere Faktoren (wie z. B. Geld, Freunde und Wohnumfeld), die uns zufriedener machen. Andererseits bestimmen unsere subjektiven Empfindungen und Lebensstrategien über Wohlsein oder Unbehagen. Die Frage nach dem Glück verweist auf den Sinn unseres Lebens und dessen spiritueller Rückbindung. Einsichten von "Glücksbringern" wie Buddha, Fromm ("Haben oder Sein"), Watzlawick ("Anleitung zum Unglücklichsein") und Schmid ("Glück...") sowie Gedanken von Humoristen wie Eckart von Hirschhausen ("Glücksbringer") zeigen, wie man zum Schöpfer seines Glückes werden kann. Der Kursleiter ist Soziologe und Buchautor (u. a.: "Das geheimnisvolle 1 x 1 der Lebenskunst" und "Wie Leben gelingt!").

    Teilnehmerzahl: 10 Personen.


     

     
    Kursnummer QPS22
    Beginn So. 12.07.2020 11:00 Uhr
    Kursgebühr 40,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 6 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Dr. Torsten Reters
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    Erdgeschoss Raum E.10
    Datum
    12.07.2020
    Uhrzeit
    11:00 - 16:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Kirsten Finkbeiner, Tel. 0531 2412-204