| Details

    Zwischen Mittelmeer, Cevennen und Montagne Noire: Rotweine aus dem Languedoc

    Mit über 250.000 Hektar ist die Rebfläche des Languedoc mehr als doppelt so groß wie die Gesamtfläche aller Weingärten in Deutschland. Der weit überwiegende Teil befindet sich in den Ebenen entlang des Mittelmeers, wo sich die sommerlichen Touristen an den dort entstehenden einfacheren Weinen für den baldigen Konsum erfreuen. Vor allem an den Hängen im Hinterland werden auf höher gelegenen, kühleren Lagen aber auch edle Weine erzeugt, die keine Vergleiche scheuen müssen. Um letztere wird es an diesem Abend vor allem gehen. Wir probieren ca. 12 Weine von renommierten Erzeugern.
    Dazu gibt es Mineralwasser und Brot (Baguette).


     
    Kursnummer VGW45
    Beginn Fr. 09.12.2022 19:00 Uhr
    Kursgebühr 25,00 €
    Zusätzliche Kosten: ca. 30,00 € pro Person für die Weine. Abrechnung direkt im Seminar.
    Dauer 1 Termin
    Gruppengröße 8 bis 14 Personen
    Kursleitung Dieter Lurz
    Kursort Volkshochschule Haus Alte Waage 15
    Dachgeschoss Speicher
    Datum
    Fr. 09.12.2022
    Uhrzeit
    19:00 - 22:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Karin Krühne, Tel. +49 531 2412-227

    Andreas Klepp, Tel. +49 531 2412-460

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0