| Details

    Resilienz - was unsere Kinder stark macht

    Vortrag und Gespräch

    Resilienz bedeutet Widerstandskraft, die Fähigkeit auch mit schwierigen Situationen umgehen zu können und sich trotz Risikofaktoren gut entwickeln zu können.
    Um die Entwicklung von Resilienz bei Kindern zu unterstützen, sollten folgende Punkte in den pädagogischen Alltag integriert werden: Die soziale Kompetenz, eine positive Selbstwahrnehmung, angemessene Selbststeuerungsfähigkeit, das Vertrauen in die eigene Selbstwirksamkeit, ein angebrachter Umgang mit Stress und die Fähigkeit Probleme zu lösen.
    Wie sich diese Faktoren in Theorie und Praxis umsetzen lassen, werden wir anhand von verschiedenen Konzepten betrachten. Es gibt eine Vielzahl von Büchern, Spielen und Raumgestaltungsmöglichkeiten, die sich wunderbar im Alltag nutzen lassen.


     
    Kursnummer VHG04
    Beginn Do. 29.09.2022 18:30 Uhr
    Kursgebühr 15,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 3 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Alessa Facius
    Heilpraktikerin für Psychotherapie
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Eva Büthe, Tel. +49 531 2412-515

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0