| Details

    Traditionelles Kochen neu gedacht

    Wer schwärmt nicht für die traditionellen Gerichte, wie sie früher gekocht wurden und die uns direkt an Früher erinnern. In diesem Kurs wollen wir Gerichte kochen, die an die gute, alte Küche erinnern und durch ihren Geschmack an Kindheit erinnern können. Wir nehmen uns Zeit für Schmorgerichte, klein, fein, deftig wird "mit Herz und Freude am Topf und Herd" gekocht.

    Im Kurs servieren wir Ihnen Wasser und Tee. Andere Getränke können Sie selbstverständlich gern mitbringen.


     
    Kursnummer VHR21
    Beginn So. 23.10.2022 14:00 Uhr
    Kursgebühr 50,00 €
    inkl. Lebensmittelgeld 20,- €
    Dauer 1 Termin
    insges. 5 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Renate Brodocz-Hohmann
    Köchin
    Bitte mitbringen Kleine Behälter für Kostproben.
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 2. OG, Küche
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Katja Hesse, Tel. +49 531 2412-511

    Jeanny Stecher, Tel. +49 531 2412-513

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0