| Details

    Speed Reading & Co.

    Anregungen für effizienteres Lesen

    Die einen würden gern weniger Zeit für die Tageszeitung brauchen und trotzdem über alles Bescheid wissen. Andere bekommen täglich viele E-Mails - manchmal viel Text bei wenig Inhalt - aber den gilt es wahrzunehmen. Wieder andere haben verschiedene Texte zu lesen, um eine Zusammenfassung davon zu verfertigen und darzustellen. Alle würden gern schneller begreifen.

    Dieser Kurs zeigt Ihnen verschiedene Methoden für den Umgang mit Texten:

    • Speed Reading für die ganzheitliche Erfassung von Texteinheiten (Wort, Satz, Zeile, Absatz)
    • Lesevorbereitung durch Beschreibung der bereits zum Thema bekannten Sachverhalte
    • Schichtenlesen (vom Querlesen zur genauen Textanalyse)
    • genaue Leseplanung mithilfe von Inhaltsverzeichnissen
    • optimale Vorbereitung (zeitlich und räumlich) des Leseprozesses

    Der Kurs bietet eine Übersicht über die verschiedenen Methoden. Nach dem ersten Tag können Sie zuhause weiter damit experimentieren. Der zweite Tag dient der Vertiefung u. a. durch den Austausch der Teilnehmer über Erfahrungen mit den jeweiligen Leseaufgaben, sowie der Entscheidungsfindung, welche der Methoden Ihnen persönlich am besten liegt.

    Teilnehmerzahl: 10 - 12 Personen.


     
    Kursnummer VPP60
    Beginn Sa. 26.11.2022 09:00 Uhr
    Kursgebühr 86,00 €
    Dauer 2 Termine
    insges. 12 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Bernhard Schwietering
    Systemischer Berater
    Bitte mitbringen 1 Tageszeitung oder Zeitschrift, 1 Roman, Schreibwerkzeug (Block, Stifte), 2 Essstäbchen/Stricknadeln o. ä.
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    Erdgeschoss Raum E.15
    Datum
    Sa. 26.11.2022
    Uhrzeit
    09:00 - 14:00 Uhr
    Ort
    Datum
    So. 27.11.2022
    Uhrzeit
    09:00 - 14:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Sabina Lungeanu, Tel. +49 531 2412-223

    Kirsten Finkbeiner, Tel. +49 531 2412-204

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0