| Details

    Die Philosophie Platons - die Welt in der Idee

    Die Pflege der echten Philosophie war für Platon die Quelle der Erkenntnis für alles, was sowohl im öffentlichen Leben als auch für den einzelnen Menschen für gerecht zu gelten habe. Mit der Frage nach dem Wesen des Guten beginnt die Philosophie Platons. In seinem Lehrer Sokrates hatte er das Gute praktisch und lebendig vor sich gesehen. Aber wie sollte man es theoretisch fassen und bestimmen? Für Platon erhalten wir eine verlässliche Auskunft von den Ideen, welche allein für das Wahre, Wissenswerte, Ewige und Göttliche angesehen werden können. Als Anhalt ist uns hierzu überliefert "Sei weise, dann bist du gut."

    Dieses Seminar ist als Einführung angelegt. Textauszüge werden bereitgestellt.


     
    Kursnummer YPT10
    Beginn Mo. 11.03.2024 19:00 Uhr
    Kursgebühr 19,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 3 Unterrichtsstunden
    Gruppengröße 7 bis 15 Personen
    Kursleitung Wolfram Chemnitz
    Mag. Art. Philosophie
    Kursort Volkshochschule Haus Alte Waage 15
    Dachgeschoss Unterrichtsraum
    Datum
    Mo. 11.03.2024
    Uhrzeit
    19:00 - 21:15 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Kirsten Finkbeiner, Tel. +49 531 2412-204

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0