| Details

    Tänze aus Griechenland

    Tanzen gehört zu den ältesten Kunstformen der Welt und gehört immer noch zu den Mitteln der Kommunikation. Auch in Griechenland entstanden und entwickelten sich seit der Antike sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln unterschiedliche Tänze.

    Kreistänze werden in Griechenland von Jung und Alt gemeinsam getanzt. Das macht nicht nur Freude und Spaß, sondern wirkt auch verbindend. Wenn man einen Tanz nicht kennt, reiht man sich trotzdem ein und mit Unterstützung der Tanznachbar:innen findet man sich in den Rhythmus und in die Schrittfolgen ein.

    An diesem Abend werden einige einfache Tänze aus verschiedenen Regionen Griechenlands gezeigt und getanzt. Wir tanzen typische Tänze, die auf verschiedenen Festivitäten immer wieder getanzt werden.

    Dieser Kulturabend richtet sich an alle, die gerne tanzen, ob Anfänger:innen oder Tanzerfahrene.


     
    Kursnummer YSH51
    Beginn Fr. 24.05.2024 17:00 Uhr
    Kursgebühr 20,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 4 Unterrichtsstunden
    Gruppengröße 12 bis 18 Personen
    Kursleitung
    Domna Xanthopoulou
    Bitte mitbringen Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, Socken und etwas zum Trinken mit.
    Kursort Volkshochschule Gesundheitszentrum
    Nimes-Straße 1, Raum 3
    Datum
    Fr. 24.05.2024
    Uhrzeit
    17:00 - 20:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Karolina Farkas, Tel. +49 531 2412-233

    Stephanie Dieckhoff, Tel. +49 531 2412-105

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0