Export - Risiken verringern im Vertrieb

    Wochenendseminar

    Das Seminar wendet sich an  Interessenten, die sich einen umfassenden Überblick über die Vertragsabwicklung im Export verschaffen wollen, und Probleme gezielt ausschalten oder verringern wollen. Die Inhalte werden in einer umfangreichen Fallstudie aus der Praxis vertieft, in der die Teilnehmer die vermittelten Kenntnisse anwenden können,

    Teilnehmer-CD im Preis enthalten.

    Angebotserstellung
    Ländervorschriften/Informationsquellen ( AHK, Verbände, K&M, …)
    Produktbezogene Voraussetzungen ( Qualitätsstandards,..)
    Ausfuhrrecht ( AWG, EU-Dual Use VO, …)
    Lieferbedingungen ( INCOTERMS 2020, .. )
    Zahlungssicherung ( Akkreditiv (L/C), (CAD), ..)
    Exportkalkulation

    Versandabwicklung
    Grundlagen des Versands Land, Luft, See
    Länderübergreifender Versand ( Dreiecksgeschäfte ..)
    Kombinierte Verkehre Land/Luft/See

    Dokumentenerstellung

    Akkreditivgerechte Dokumente (Rechnung,..)
    Transportdokumente (B/L, AWB..) und deren
    Bedeutung für die Zahlungssicherheit
    Ursprungsnachweise und deren Vereinfachung
    Zollpräferenzen (EUR 1, EUR-MED, ..)
    Pre – shipment - inspection

    Grundlagen der Zollabwicklung
    Einreihung von Erzeugnissen in den Zolltarif (EZT..). Wer ist Ausführer, Versender, Zollbeteiligter ?
    1- und 2-stufiges Ausfuhrverfahren, Vereinfachungen NCTS- und Carnet TIR-Verfahren
    Ausfuhranmeldung mit Notfalldokument EPAS
    Praxis-Ausfuhranmeldung ATLAS mit Dialog ( Ausfuhr-Software )
    Ausfuhrnachweise für Drittländer & EU

    Umfangreiches Fallbeispiel aus der Export-Praxis

    Abwicklung einer Containersendung über einen EU-Hafen in ein Drittland, Wechsel-Akkreditiv 90 Tage dato BL in Verbindung mit speziellen Ländervorschriften (pre-shipment-inspection, Zertifizierung,..)



     
    Kursnummer RWK36
    Beginn Fr. 13.11.2020 18:00 Uhr
    Kursgebühr 109,00 €
    Dauer 3 Termine
    insges. 16 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Martin Ewald
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    2. Stock Raum 2.03
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Sabine Jackmann, Tel. +49 531 2412-321

    Dirk Steinhagen, Tel. +49 531 2412-310

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0

    Hintergrund-Farbflaeche