| Details

    Waldbaden als Prävention für Stress und Burnout

    Tagesveranstaltung

    In Zeiten zunehmender Stressfaktoren und Schnelllebigkeit kann der Wald uns dabei helfen, zu entschleunigen und unsere Energien zu regenerieren. Wie das gelingen kann, will dieses praxisorientierte Seminar zeigen.

    Anhand theoretischen Inputs aber vor allem viel praktischer Anwendung erfahren Sie das "Gesundheitspotential des Waldes" ganz konkret und bekommen Möglichkeiten an die Hand, wie Sie dieses kreativ und konstruktiv in Ihrem Alltag umsetzen können.

    Durch die Verbindung mit der Analytischen Psychologie bekommen Sie einen tieferen Zugang sowohl zu sich selbst als auch zu dem Wald, den Sie wiederum in den Alltag transferieren können.

    Therapieerwartungen kann nicht entsprochen werden.


     

     
    Kursnummer QGE44
    Beginn Sa. 16.05.2020 10:00 Uhr
    Kursgebühr 35,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 7 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Selina Danisch
    Bitte mitbringen Wetterfeste Kleidung und ausreichend Pausenverpflegung.
    Kursort Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44
    Datum
    16.05.2020
    Uhrzeit
    10:00 - 16:00 Uhr
    Ort
    Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44


    Ansprechpartner/-innen