Arbeitsrecht für die Abrechnung

    Abendkurs

    Lohn- und Gehaltsabrechnung sind ein eigenständiges Arbeitsgebiet in kleinen und mittleren Unternehmen. Sie fordern neben den buchhalterischen Fähigkeiten erweiterte Kenntnisse im Bereich Arbeitsrecht für die Abrechnung. Die Teilnehmenden
    - erhalten einen Überblick über das Kollektiv- und Individualarbeitsrecht;
    - lernen die wesentlichen Bestimmungen dieser beiden Arbeitsrechtsgebiete kennen;
    - bekommen einen Überblick über gesetzliche Vorschriften, die Auswirkungen auf die Abrechnung der Mitarbeiter haben;
    - lernen arbeitsrechtliche Situationen sozialversicherungsrechtlich einzuordnen (SGB).
    Literatur: Arbeitsgesetze (dtv), zusätzliche Kosten ca. 9,- €
    Voraussetzung: Kaufmännische Grundkenntnisse sind unbedingt erforderlich.
    Der Lehrgang kann u.a. verwendet werden als Baustein des Lehrgangssystems "Fachkraft Personalabrechnung (VHS)".
    Voraussichtlicher Prüfungstermin: 22.02.2020. Prüfungsgebühr: 50,- €.
     

     
    Kursnummer PWK25
    Beginn Mo. 04.11.2019 18:00 Uhr
    Kursgebühr 139,00 €
    Dauer 12 Termine
    insges. 36 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Alexandra von Rummell
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    1. Stock Raum 1.04
    Datum
    04.11.2019
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    11.11.2019
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    18.11.2019
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    25.11.2019
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    02.12.2019
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    09.12.2019
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    16.12.2019
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    13.01.2020
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    20.01.2020
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    27.01.2020
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    10.02.2020
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    17.02.2020
    Uhrzeit
    18:00 - 20:30 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Sabine Jackmann, Tel. +49 531 2412-321

    Sabine Jackmann

    Tel. +49 531 2412-180