Adobe Photoshop Lightroom Classic CC

    Wochenendseminar

    Digitale Fotografie und Fotobearbeitung hat in den letzten Jahren verstärkt Einzug in das Berufs- und Alltagsleben gehalten und wird immer stärker auch auf die Mitarbeiter übertragen.

    Adobe Lightroom ist nicht nur ein komfortables und zeitsparendes Werkzeug zur Verwaltung Ihrer Fotografien, sondern auch die digitale Dunkelkammer mit der Sie Ihre Bilder entwickeln und u. a. Farben, Helligkeit, Kontrast und Schärfe optimieren. Lightroom bietet tolle Funktionen zum Geraderichten und Ausschneiden von Fotos, Retusche-Werkzeuge oder Vignettierung.

    Die einzelnen Lightroom Module werden vorgestellt und erläutert. Anhand von Beispiels-Fotografien wird das Arbeiten mit den jeweiligen Werkzeugen geübt. Praktische Übungen von der Fotografie über die Bearbeitung ergänzen die theoretischen Grundlagen. In diesem Kurs werden Bilder in Photoshop Elements freigestellt und zu Fotomontagen verschmolzen.

    Inhalte:
    • Was ist Lightroom
    • Verwalten von Bildern mit dem Lightroom-Katalog
    • Metadaten, Tags, Dateiformate
    • Die Module von Lightroom
    • Entwickeln und Optimieren von Fotos
    • Retusche- Möglichkeiten
    • Bücher und Präsentationen gestalten
    • Export von Bildern
    • Freistellung und Montagen in Photoshop Elements


    Der Kurs wendet sich an alle, die mehr aus ihren Bildern machen und den Aufwand für die Nachbereitung und Bildverwaltung reduzieren möchten. Voraussetzung: Gute Windows-Kenntnisse.

    Im Kurs wird mit Lightroom 5, einer früheren Version von Lightroom Classic CC, gearbeitet.
     

     
    Kursnummer QMV26
    Beginn Fr. 14.02.2020 18:00 Uhr
    Kursgebühr 101,00 €
    Dauer 3 Termine
    insges. 18 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Merle Hübner
    Bitte mitbringen Digitale Bilder auf einem USB-Stick zum eigenständigen Bearbeiten sowie eine Digitalkamera (mit Betriebsanleitung). Grundkenntnisse in Windows werden vorausgesetzt.
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    2. Stock Raum 2.03
    Datum
    14.02.2020
    Uhrzeit
    18:00 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    15.02.2020
    Uhrzeit
    10:00 - 18:00 Uhr
    Ort
    Datum
    16.02.2020
    Uhrzeit
    10:00 - 14:00 Uhr
    Ort


    Sabine Jackmann

    Tel. +49 531 2412-180