| Details

    Crossover - alles ist erlaubt

    In diesem Kurs werden die Grenzen zwischen künstlerischen Techniken aufgehoben. Es darf - nein, es muss experimentiert werden. Es werden konventionelle und unkonventionelle Techniken verbunden, es wird aufgebaut und zerstört, fotografiert und übermalt, kopiert und gedruckt, es wird abgeschliffen, geknüllt, gerissen und repariert - alles ist erlaubt.

    Unter Anleitung werden Kombinationen erprobt, um zu spannenden, neuartigen Ergebnissen zu kommen. Die Vermittlung verschiedenster Beispieltechniken bilden Ausgangspunkte für die Entwicklung eigener, individueller Techniken.

    Teilnehmerzahl: 10 - 15 Personen.
     

     
    Kursnummer OKU06
    Beginn Mo. 11.02.2019 18:30 Uhr
    Kursgebühr 104,00 €
    Dauer 12 Termine
    insges. 36 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Jonas Karnagel
    Bitte mitbringen Material wird am ersten Unterrichtstag besprochen.
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    1. Stock Raum 1.03
    Datum
    11.02.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    18.02.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    25.02.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    04.03.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    11.03.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    18.03.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    25.03.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    01.04.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    29.04.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    06.05.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    13.05.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    20.05.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Janine Giesemann, Tel. +49 531 2412-214

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0