| Details

    Bienenhaltung in der Stadt

    Für Bienenfreunde und Jungimker

    "Dramatischer Rückgang der Insektenarten" und "Bienensterben" hören wir in der Presse!
    In Feld und Flur, wo sich die Bienen eigentlich wohlfühlen sollten, wird ihnen zunehmend die Lebensgrundlage entzogen. Die Monokultur, der Einsatz von Insektiziden, Pestiziden und die Varroa-Milbe setzen den Bienenbeständen zu. Dagegen sind Städte oft wahre Bienenparadiese. "Parks, Alleen, Friedhöfe und Kleingärten bieten Insekten ein abwechslungsreiches Nahrungsangebot.
    Fazit: Honigernte und Bienenzucht in der City liegen seit einigen Jahren im Trend.
    Bienen halten, einfach ein Volk in den Garten stellen... das geht leider nicht!
    Ohne einen fachkundigen Imker würde das Bienenvolk nach einiger Zeit sterben!
    - Wie werde ich Hobby-Imker? Kann ich das?
    - Was muss ich über Bienenhaltung und Honig wissen?
    - Welcher Aufwand ist das? Was brauche ich für den Anfang?
    - Kann ich mein eigenes Volk aufziehen?
    - Was ist Propolis? Wie gieße ich Bienenwachskerzen?

    Diese Fragen werden im Kurs praktisch und theoretisch geklärt. Im Stadtgarten Bebelhof betreuen wir die VHS Bienenvölker und erlenen alle im Laufe eines Jahres anfallenden Arbeiten am Bienenvolk. Dazu gehört, dass man nicht nur lernt, wie was wann zu tun ist, sondern auch das Warum begreift.
    Es besteht die Möglichkeit, den Fortgeschrittenen Kurs im darauffolgenden Jahr zu besuchen. Interessenten, die Lust haben, mit der Imkerei zu beginnen, werden von den Bienensachverständigen und Imkern Petra Nause-Alpert und Uwe Alpert (Stadtimkerei Okerbienen Braunschweig) bei den ersten Schritten unterstützt.

    Die Teilnehmer müssen sich Imkerjacken und einen Stockmeißel anschaffen. Wird beim 1. Treffen genauer erklärt.

    Wir treffen uns 14 tägig mittwochs um 17 Uhr von Mitte März bis September, von Oktober bis Dezember monatlich im Stadtgarten Bebelhof, Schefflerstraße 34, 38126 Braunschweig
     

     
    Kursnummer OUB03
    Beginn Mi. 20.03.2019 17:00 Uhr
    Kursgebühr 0,00 €
    Dauer 14 Termine
    insges. 42 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Uwe Alpert
    Petra Nause-Alpert
    Kursort Stadtgarten Bebelhof
    Schefflerstr. 34
    Bitte Kursinfo beachten
    Datum
    20.03.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    03.04.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    15.05.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    29.05.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    12.06.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    26.06.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    21.08.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    04.09.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    18.09.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    02.10.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    30.10.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    13.11.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    27.11.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort
    Datum
    11.12.2019
    Uhrzeit
    17:00 - 19:15 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Karin Krühne, Tel. +49 531 2412-227

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0