Poetry Slam - Schreiben und Performen von Bühnentexten

    Stapeln sich manchmal Ideen in deinem Kopf, die nach passenden Buchstabenreihen suchen? Und wolltest du schon immer mal deine Geschichten, Liedtexte, Gedichte oder andere Wortsammlungen zu Papier bringen?

    Im Poetry Slam-Workshop hast du genau dazu die Möglichkeit, mit Worten zu spielen und deine eigenen Geschichten zu finden. Anhand einer Vielzahl kreativer Methoden und Techniken wirst du zum Schreiben ermutigt und inspiriert. Auch wenn du noch nie etwas geschrieben hast - die Lust auf die Worte zählt.

    Weil Poetry Slam eine Verschmelzung von Poesie und Performance ist, wird es auch Raum geben, Performance-Methoden zu lernen, um die Wirkung deiner Texte nicht nur auf dem Papier, sondern auch auf der Bühne zu erleben. Dabei geht es ums Ausprobieren und natürlich auch ums Spaß haben.

    Dominik Bartels hat seit 2008 zahlreiche Poetry Slam-Workshops für alle Altersgruppen an Schulen, Theatern und Volkshochschulen in ganz Deutschland geleitet. Er tritt selbst als Slam-Poet im gesamten deutschsprachigen Raum auf.

    Teilnehmerzahl: 8 - 15 Personen.
     

     
    Kursnummer PKL04
    Beginn Fr. 25.10.2019 14:00 Uhr
    Kursgebühr 89,00 €
    Dauer 2 Termine
    insges. 12 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Dominik Bartels
    Kursort Volkshochschule Haus Güldenstraße 19
    1. Stock Raum G1.26
    Datum
    25.10.2019
    Uhrzeit
    14:00 - 20:00 Uhr
    Ort
    Datum
    26.10.2019
    Uhrzeit
    10:00 - 16:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Janine Giesemann, Tel. +49 531 2412-214

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0