Runter vom Gas - Tankstelle für Kraft und Gelassenheit im Arbeitsalltag

    Bildungsurlaub/Wochenseminar

    Präsentieren, dokumentieren, planen, durchführen, reflektieren: Die Anforderungen in Ihrem Arbeitsfeld werden immer vielfältiger und anspruchsvoller. Und nicht zuletzt werden die Mitarbeitenden älter und fragen sich, wie sie Arbeitskraft und Belastbarkeit stärken und erhalten können. Sie sind gefordert, ihre Position kommunikativ besser darzustellen, sich zu präsentieren, angemessen auf Kunden, Vorgesetzte, Kolleginnen und Mitarbeitende zu reagieren.

    Bei steigenden Anforderungen im beruflichen und alltäglichen Umfeld wird es immer wichtiger, sich ein persönliches Stresspräventions- und Bewältigungsprogramm aufzubauen, um den täglichen Herausforderungen mit Gelassenheit begegnen zu können.

    Schwerpunkte dieses Seminars sind Grundwissen über das Stressgeschehen und verschiedene Stressmodelle, Alternative Verhaltensweisen in Stress- und Konfliktsituationen, Interessenorientierte Kommunikation, Stärkung der eigenen Ressourcen, Flexibilität und Erweiterung des Repertoires von Bewältigungsstrategien, Entspannungsmethoden.

    Die fünf Tage sollen Ihnen helfen, nicht mehr von Urlaub zu Urlaub zu denken und zu leben sondern jeden Tag etwas Urlaub zu genießen.

    Dieses Seminar ist im Rahmen der beruflichen Weiterbildung für Vollzeitkräfte nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Es steht jedoch allen Interessierten offen.
     

     
    Kursnummer QGE09BU
    Beginn Mo. 10.02.2020 09:00 Uhr
    Kursgebühr 200,00 €
    Dauer 5 Termine
    insges. 40 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Irene Merbitz-Flentje
    Bitte mitbringen Bequeme Sportkleidung, Socken, Decke und ggf. ein Kissen, Schreibzeug.
    Kursort Volkshochschule Haus Alte Waage 15
    Dachgeschoss Speicher
    Datum
    10.02.2020
    Uhrzeit
    09:00 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    11.02.2020
    Uhrzeit
    09:00 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    12.02.2020
    Uhrzeit
    09:00 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    13.02.2020
    Uhrzeit
    09:00 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    14.02.2020
    Uhrzeit
    09:00 - 16:00 Uhr
    Ort


    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0