Die Küche Sri Lankas

    Der südasiatische Inselstaat Sri Lanka ist ein kulinarisches Abenteuer mit fantasievollen, würzigen und mitunter echt scharfen Gerichten. Die Spezialitäten zeichnen sich durch ihre Vielfalt an gesunden Zutaten und Gewürzen aus, berücksichtigen die Kenntnis um die Zusammenhänge im Organismus und das überlieferte Heilwissen. So werden Gewürze nicht nur zur geschmacklichen Bereicherung verwendet, sondern beispielsweise auch, um die Verdauung zu entlasten und zu regulieren. Neben Currys sind abwechslungsreiche fleischlosen Gerichte sehr typisch, die in dem Land, in dem sich viele Menschen aus religiösen Gründen vegetarisch ernähren, von besonderer Phantasie und Vielfältigkeit geprägt. Zu den Nationalgerichten zählen unzählige Varianten von "Rice and Curry", sowohl mit Fisch, Fleisch oder in vegetarischer Version. Ich freue mich auf unser gemeinsames Kocherlebnis. Für passende Getränke ist gesorgt.

    Im Kurs servieren wir Ihnen Wasser und Tee. Andere Getränke können Sie selbstverständlich gern mitbringen.
     

     
    Kursnummer PHR54
    Beginn Mi. 18.12.2019 18:00 Uhr
    Kursgebühr 45,00 €
    inkl. Lebensmittelgeld 15,- EUR
    Dauer 1 Termin
    insges. 5 Unterrichtsstunden
    Kursleitung René Seman
    Bitte mitbringen Kleine Behälter für Kostproben
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 2. OG, Küche
    Datum
    18.12.2019
    Uhrzeit
    18:00 - 21:45 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Katja Hesse, Tel. +49 531 2412-511

    Claudia Kwiatkowski

    Tel. +49 531 2412-201