Traditionelle Gemüse

    Durch veränderte Kochgewohnheiten hat sich unser gängiges Gemüse-Sortiment stark verändert: Tomaten und Salate bestimmen das Gemüseregal. Traditionelle und regionale Gemüsesorten wie zahllose Kohl- und Rübensorten, Zwiebelgewächse, Wurzeln wie Petersilien- und Schwarzwurzeln, Pastinaken und Rettiche, Bittergemüse wie Chicoree, Zuckerhut und Radicchio, Kürbisse und Kräuter sind von der Nähstoff-Bilanz her viel interessanter. Es wird Vorschläge zu abwechslungsreichen Zubereitungsmöglichkeiten von gebackenem und frittiertem Gemüse bis zu blanchiertem und sauer eingelegtem (Pickles) hageln!
    Dies ist kein Kochkurs, sondern ein Seminar mit vielen Infos zur Wirkung von Nahrung in unserem Körper und mit vielen praktischen Tipps, so dass Sie gleich morgen Ihr Frühstück mit blanchiertem Gemüse beginnen wollen. Wir bereiten einen Gemüse-Snack und einen Tee zu.
     

     
    Kursnummer QHR07
    Beginn Mo. 16.03.2020 19:00 Uhr
    Kursgebühr 22,00 €
    inkl. Lebensmittelgeld 4,- EUR
    Dauer 1 Termin
    insges. 3 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Antje Siefert
    Ganzheitliche Ernährungsberaterin
    Bitte mitbringen Kleine Behälter für Kostproben
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 2. OG, Küche
    Datum
    16.03.2020
    Uhrzeit
    19:00 - 21:15 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Claudia Kwiatkowski, Tel. +49 531 2412-201

    Claudia Kwiatkowski

    Tel. +49 531 2412-201