| Details

    Workshop: Tragehilfen - Schwerpunkt Rückentragen

    Für (werdende) Eltern

    Babys haben ein natürliches Bedürfnis nach Nähe. 40 Wochen lang wurden sie getragen, waren immer ganz nah bei Mama. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich die wenigsten Babys nach der Geburt einfach ablegen lassen. Aber das Baby den ganzen Tag auf dem Arm tragen? Wie soll ich mich da noch um ältere Geschwister, Haushalt, den Hund oder gar mich kümmern? Das Tragen von Babys ist nicht nur praktisch, es ist auch eine Bereicherung für die ganze Familie. Auch tragende Papas sind heute aus dem Alltagsbild nicht mehr wegzudenken, denn: "Tragen ist das Stillen der Väter"!

    Das Erlernen Testen der verschiedensten Tragehilfen wird in zwei Workshops angeboten:

    In diesem Workshop steht nicht nur das Ausprobieren verschiedener Tragehilfen im Vordergrund sondern liegt der Schwerpunkt auf dem Tragen einer Tragehilfe auf dem Rücken.
    Ab einem gewissen Alter oder Gewicht des Kindes kann es beschwerlich werden vorne zu tragen und daher bietet es sich an, das Kind auf den Rücken zu verlagern!
    Wie genau das funktioniert und welche einfachen Tricks es bei dieser Trageweise gibt, wird unter fachkundiger Anleitung gezeigt und ausprobiert.
    Nebenher gibt es allerhand nützliches Wissen, hilfreiche Tipps und interessante Gespräche rund um das Tragen.
     

     
    Kursnummer OHC21
    Beginn Fr. 10.05.2019 10:00 Uhr
    Kursgebühr 20,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 2,67 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Claudia Hennies
    Kursort Haus der Familie
    Reichsstraße 15, 1. OG, Gesundheitsraum
    Datum
    10.05.2019
    Uhrzeit
    10:00 - 12:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0