Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, gesetzliche Betreuung

    Informationsabend

    Wie können Sie vorsorgen, um Ihr Leben auch im Alter und bei schwerer Krankheit selbst zu bestimmen? An diesem Abend erhalten Sie Informationen über die Möglichkeiten der Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung. Welche Unterschiede gibt es hier, was ist jeweils zu beachten?
    Im Anschluss an den Vortrag gibt es Zeit zum Gespräch und für individuelle Fragen.
     

     
    Kursnummer OHG61
    Beginn Do. 21.03.2019 19:00 Uhr
    Kursgebühr 12,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 2,67 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Birgit Klauder
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    Datum
    21.03.2019
    Uhrzeit
    19:00 - 21:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Katja Hesse, Tel. +49 531 2412-511

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0