Unruhezustände und Schlafschwierigkeiten

    bei Säuglingen und Kleinkindern Fortbildung für Kursleitende der Eltern-Kind-Gruppen

    Rund um Unruhe- und Schlafschwierigkeiten drehen sich viele Fragen in den Eltern-Kind-Gruppen. Die meisten Kinder entwickeln in den ersten Lebensmonaten einen Tag- und Nachtrhythmus und damit auch einen Schlafrhythmus. Dies ist ein wichtiger Faktor für die Reizverarbeitung des Tages und zum Aufladen der Energie für Eltern und Kind.
    Wir betrachten an diesem Abend das Schlafbedürfnis kleiner Kinder und schauen, welche Voraussetzungen Eltern schaffen können, um das Schlafen bzw. Einschlafen zu erleichtern. Braucht das Kind Unterstützung und wie lange? Liegt evtl. eine Regulationsstörung vor? Welche Rituale sind sinnvoll, um den individuellen Weg zu einem ruhigen Schlaf zu finden?
    Um Eltern gut zu unterstützen aktualisieren wir unser Fachwissen und tauschen uns aus.
     

     
    Kursnummer OHQ12
    Beginn Mo. 17.06.2019 18:30 Uhr
    Kursgebühr kostenfreies Angebot für HdF-Kursleitende
    15,- EURfür Kursleitende aus anderen Familienbildungsstätten
    Dauer 1 Termin
    insges. 3 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Christiane Meier-Rößler
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    Datum
    17.06.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0