Kleine Schlaufüchse - Bildung und individuelle Begabungen fördern

    Kinder kommen als kleine Forscher und Entdecker auf die Welt. Dieses zu fördern sollte auch bei den Kleinsten im Vordergrund stehen.
    Die Tagespflegeperson kann hierbei die Rolle des Impulsgebers und Beobachters einnehmen. Wir setzen uns noch einmal mit dem eigenen Bild vom Kind auseinander und mit unseren Vorstellungen von fördern und fordern. Lernen ist ein aktiver Prozess, der nur im sozialen Kontext möglich ist. Um diesen Entwicklungs- und Bildungsprozess des Kindes optimal zu begleiten ist es wichtig unsere eigene Position als Entwicklungsbegleiter zu reflektieren.
    Im Seminar betrachten wir die verschiedenen, vielseitigen Rollen der Tagespflegepersonen, als Mentor, Lehrender, Partner der Eltern, Bezugsperson, u.v.m. und deren Wichtigkeit.
     

     
    Kursnummer OHW57
    Beginn Mi. 03.04.2019 18:30 Uhr
    Kursgebühr 20,00 €
    Verwaltungsgebühr
    Dauer 1 Termin
    insges. 3 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Alessa Facius
    Kursort Haus der Familie
    Reichsstraße 15, 1. OG, Lila Raum
    Datum
    03.04.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort
    Datum
    03.04.2019
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0