Kinder und Medien: Die Balance "zwischen zwei Welten" finden

    Film und Gespräch

    Fernsehen, PC-Spiele, Youtube, Smartphones - die modernen Medien sind aus dem Leben unserer Kinder nicht mehr wegzudenken. Sie bewegen sich in der realen und in der virtuellen Welt. Dabei herrscht bei Eltern oft Verunsicherung: Was kann erlaubt werden, was ist zu viel? Sind Verbote sinnvoll?
    Gemeinsam werden wir den Film "Zwischen zwei Welten" (von den Machern von "Wege aus der Brüllfalle") anschauen. Dabei geht es nicht nur darum, wie Kinder ihre Gehirnzellen "beschützen" können, sondern auch darum, Medienkonsum von Mediennutzung abzugrenzen und nicht nur die Risiken, sondern auch die Chancen und den positiven Nutzen zu sehen. In der anschließenden Diskussion werden wir gemeinsam Ideen, Fragen und Anregungen besprechen. Der kompetente Umgang mit Medien ist etwas, was Kinder lernen müssen - dabei brauchen sie Erwachsene, die sie unterstützen.
     

     
    Kursnummer PHG23
    Beginn Di. 01.10.2019 19:00 Uhr
    Kursgebühr 12,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 2 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Stefanie Baumann
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0