Das unspektakuläre Gleichgewicht - Altersvorsorge mal anders

    Seminarabend

    Damit unser Körper fit bleibt, brauchen wir ein gut funktionierendes Gleichgewichtssystem. Dieses reguliert in Zusammenarbeit mit weiteren "Schaltstellen" des Körpers die Halte- und Stellreaktionen (Sturzprophylaxe), Hör- und Sehwahrnehmung, Konzentration und Gedächtnis, Feinmotorik, Blasen- und Darmkontrolle und mehr.
    Mit einfachen und sanften Bewegungsübungen, die leicht in den Alltag zu integrieren sind, kann in jedem Alter das Gleichgewicht gepflegt und gestärkt werden.
    Im Seminar werden Hintergründe über die Bedeutung und Wirksamkeit des Gleichgewichtssystems vermittelt sowie verschiedene Übungen, individuell und in der Gruppe, erarbeitet, so dass die Teilnehmer gleich starten können.
    Die Übungen eignen sich auch für Menschen mit leichtem Schwindel, der zum Beispiel durch hormonelle Veränderungen, Hör- oder Sehschwierigkeiten verursacht wird.
    Jede und jeder kann mitmachen: Im Liegen, Sitzen oder Stehen. Es geht um das Tun, nicht um das Können.
     

     
    Kursnummer PHG71
    Beginn Mo. 11.11.2019 18:00 Uhr
    Kursgebühr 24,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 4 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Petra Baumgarte
    Bitte mitbringen Warme Socken/Schläppchen oder Turnschuhe
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    Datum
    11.11.2019
    Uhrzeit
    18:00 - 21:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0