Erzogen, unerzogen, verzogen? Warum wir Erziehung brauchen

    Familiennachmittag in der Stadtbibliothek für Eltern mit Kindern von 3 bis 5 Jahren

    Kaum eine Familie kommt ohne einen Erziehungsratgeber aus. Da geht es um Beziehung, Bindung, Achtsamkeit, Kooperation und Konsequenz, von der "unerzogen"- Bewegung bis hin zum Ruf nach mehr Strenge zur Vermeidung der Ausbildung kleiner Tyrannen.
    Vieles meint dasselbe, manches scheint sich zu widersprechen. Im Vortrag wird das Konzept der "Erziehung" aus unterschiedlicher Perspektive anschaulich und alltagsnah diskutiert. Was meinen wir eigentlich, wenn wir von Erziehung sprechen? Und was davon passt in seiner Anwendung eigentlich zu uns als Familie?
     

     
    Kursnummer QHG09
    Beginn Mo. 20.04.2020 15:30 Uhr
    Kursgebühr kostenfreies Angebot
    Dauer 1 Termin
    insges. 2 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Dr. phil. Claudia Kastens
    Psychologin
    Sylvia Henne
    Erzieherin
    Anita Abraham
    Erziehungswissenschaftlerin
    Kursort Stadtbibliothek Braunschweig,
    Schlossplatz 2, Braunschweig
    Datum
    20.04.2020
    Uhrzeit
    15:30 - 17:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Katja Hesse, Tel. +49 531 2412-511

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0