"Story telling" - wie überzeuge ich andere mit meiner Geschichte?

    Als Verein, Initiative oder Gruppe stehen Sie immer wieder vor der Aufgabe, andere von Ihrer Arbeit bzw. Ihrem Projekt überzeugen zu müssen. Viele mögen sich fragen: Warum ist das wichtig? Die "gute Sache", für die ich mit meiner Organisation eintrete, spricht doch für sich…
    Doch das gilt lange nicht für Dritte - und da gibt es viele: potentielle Spender, Förderer, Sponsoren, neue Mitglieder etc. Als gemeinnützige Organisation stehen Sie oft im Wettbewerb mit anderen Akteuren, es geht um Aufmerksamkeit und oftmals auch um Geld.
    Das "Story telling" ("Geschichten erzählen") bietet Ihnen ein wichtiges Instrument, sich und Ihre Organisation in einem schlüssigen Gesamtzusammenhang darzustellen - sei es im persönlichen Gespräch, in einem Vortrag oder generell in Ihrer Öffentlichkeitsarbeit (z.B. über Ihre Webseite oder andere Kanäle).
    Unser Referent Malte Schumacher (Philantropie-Berater, spezialisiert auf Non-Profit-Management und Engagementberatung) führt die Teilnehmenden an die Grundlagen des Themas heran:
    - Entwicklung einer überzeugenden Strategie für Ihre Geschichte
    - Definieren von Handlungszielen / Was wollen Sie bei Ihrer Zielgruppe erreichen?
    - Konkrete Instrumente des „Story telling“

    Das Seminar ist dialogorientiert konzipiert und offen für alle themenbezogenen Fragen.

    Teilnehmer: 15

    Voraussetzungen zur Teilnahme: Ehrenamtlich aktiv sein in einem Verein, einer Initiative oder einer Gruppe. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Keine Teilnahmegebühr!

    Tipp: Eine gute Ergänzung bietet das Seminar „Antragstellung / Fundraising“ am 28. April 2020, in dem es um Instrumente der Mittelbeschaffung geht.

    Das BürgerKolleg ist ein Projekt der Bürgerstiftung Braunschweig in Kooperation mit der Volkshochschule Braunschweig GmbH. Unser Angebot richtet sich an alle aktiven Ehrenamtlichen in Vereinen, Initiativen und Organisationen.
     

     
    Kursnummer QPX16
    Beginn Fr. 08.05.2020 15:00 Uhr
    Kursgebühr 0,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 4 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Malte Schumacher
    Kursort Volkshochschule Haus Alte Waage 15
    Zwischengeschoss Unterrichtsraum
    Datum
    08.05.2020
    Uhrzeit
    15:00 - 18:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Kundencenter der VHS

    Tel. +49 531 2412-0