| Details

    Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg

    Bildungsurlaub

    Weil wir es so gelernt haben, denken und sprechen wir im privaten und beruflichen Leben immer wieder in Urteilen, Vorwürfen und Forderungen. Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig, trotzdem führen unsere Worte oft zu Verletzungen - bei uns selbst und anderen.

    GFK eröffnet uns Wege, klar auszudrücken, was wir brauchen und wollen, das aber auf faire Art und Weise für alle. Diese Art zu kommunizieren lenkt die Aufmerksamkeit auf Gefühle und Bedürfnisse und im Weiteren auf konkret umsetzbare Schritte zur Veränderung.

    Wir können lernen: offen die eigene Meinung zu sagen und Grenzen zu setzen - ohne uns zu verbiegen oder Druck auszuüben, die tiefer liegenden Ursachen von Konflikten bei uns selbst und anderen zu erkennen, Beziehungen zu verbessern, konkrete Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.

    Der Bildungsurlaub richtet sich an Menschen, die ihr Kommunikationsverhalten und ihre Beziehungen grundsätzlich verbessern wollen. Neben kurzen, klaren Theorieinputs wird es viel Raum für vielfältige praktische Übungen geben.

    Dabei erlernen Sie:

    • Die 4 Schritte der GFK theoretisch und praktisch
    • Wichtige Schlüsselunterscheidung erkennen und erleben
    • Empathie für mich und für andere geben und nehmen
    • Gefühle und Bedürfnisse wahrnehmen und äußern
    • Konkrete Lebenssituationen auf der Grundlage von Bedürfnissen gestalten
    • Eine Haltung und Sprache zur Kooperation mit meinem Umfeld
    • Meine Anliegen freundlich, offen und entschieden vertreten und dabei die Bedürfnisse der Anderen im Blick behalten

    Vorkenntnisse in GFK sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich.

    Das Seminar steht allen Interessierten offen. Berufstätige, die Anspruch auf Bildungsurlaub haben, erhalten eine Anmeldebestätigung, die sie zwecks Freistellung bei Ihrem Arbeitgeber einreichen können.
    Das Seminar ist von der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung als Bildungsurlaubsveranstaltung im Rahmen des Gesetzes anerkannt.


     
    bunte Sprechblasen, Hintergrund Personen
    Kursnummer WPA40BU
    Beginn Mo. 06.02.2023 09:00 Uhr
    Kursgebühr 320,00 €
    Dauer 5 Termine
    insges. 40 Unterrichtsstunden
    Gruppengröße 8 bis 16 Personen
    Kursleitung
    Joachim Grzescik
    Kommunikationstrainer
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    2. Stock Raum 2.05
    Datum
    Mo. 06.02.2023
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort
    Datum
    Di. 07.02.2023
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort
    Datum
    Mi. 08.02.2023
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 09.02.2023
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort
    Datum
    Fr. 10.02.2023
    Uhrzeit
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Kirsten Finkbeiner, Tel. +49 531 2412-204

    Ansprechpartner/-innen

    Kundencenter der VHS
    Tel. +49 531 2412-0