| Details

    Philosophie der Klassik: Das Ende des klassisch-europäischen Denkens – Hegel und Goethe

    Mit dem Tod von Hegel und Goethe endet die Klassik und beginnt ein Denken, für das Philosophen wie Schopenhauer, Feuerbach, Kierkegaard stehen. Jene Philosophie aber, die mit Platon anfängt und ein Kontinuum bis zu Hegel bildet, dreht sich um die Philosophie der "Idee", welche die Einheit von Begriff und Realität beansprucht.

    In der Dichtung sucht Goethe die Einheit von Sinnlichkeit und Geistigkeit, Poesie und Naturforschung.
    Der Kursus bietet eine Untersuchung dieser beiden Einheiten.

    Literatur: G. W. F. Hegel: Phänomenologie des Geistes. Zu Goethe erhalten Sie Kopien


     
    Bibliothek
    Kursnummer WPT04
    Beginn Do. 16.02.2023 19:45 Uhr
    Kursgebühr 123,00 €
    Dauer 15 Termine
    insges. 30 Unterrichtsstunden
    Gruppengröße 10 bis 18 Personen
    Kursleitung Dr. Josef Thomas
    Philosophischer Berater
    Kursort Volkshochschule Haus Heydenstraße 2
    1. Stock Raum 1.08
    Datum
    Do. 16.02.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 23.02.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 02.03.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 09.03.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 16.03.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 23.03.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 13.04.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 20.04.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 27.04.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 04.05.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 11.05.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 25.05.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 01.06.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 08.06.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort
    Datum
    Do. 15.06.2023
    Uhrzeit
    19:45 - 21:15 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Sabina Lungeanu, Tel. +49 531 2412-223

    Kirsten Finkbeiner, Tel. +49 531 2412-204

    Ansprechpartner/-innen

    Kundencenter der VHS
    Tel. +49 531 2412-0