| Details

    Einfache Buchhaltung und Kassenführung für Vereine

    Grundlage jeder erfolgreichen Vereinsarbeit – insbesondere auf Vorstandsebene – ist das Wissen um eine „ordentliche“ Buchhaltung. Doch allzu häufig ist die Unsicherheit gerade in diesem Bereich besonders groß. Buchhaltung ist für viele ein „Buch mit 7 Siegeln“. Dabei sind die Vorschriften an die Kassenführung und Buchhaltung von Vereinen leicht zu verstehen und weniger kompliziert, als so mancher meint.


    Unsere Referentin Christiane Mielke ist Geschäftsführerin des Brunsviga Kulturzentrums in Braunschweig sowie Regionalberaterin des Landesverbandes Soziokultur Niedersachsen. Durch jahrelange Praxiserfahrung hat sie sich ein fundiertes Wissen in allen Fragen rund um Vereine und Finanzen erarbeitet, das sie gern an Non-Profit-Organisationen weitergibt. Folgende Schwerpunkte werden im Seminar behandelt:


    • Welche Vorschriften zur Buchhaltung bestehen für Vereine?
    • Grundlagen der Kassenführung und –prüfung
    • Was ist beim Erstellen eines Jahresberichtes unbedingt zu beachten? (und was nicht?)

    Themenbezogene Fragen können gern im Vorfeld eingereicht werden, um gezielter auf bestimmte Bedarfe der Teilnehmenden eingehen zu können. Einfach per E-Mail an info@buergerkolleg-braunschweig.de


    Das Online-Seminar wird mit Zoom durchgeführt. Die Veranstaltung ist interaktiv, d.h. Ihre Beteiligung ist ausdrücklich gewünscht. Empfohlen wird daher die Teilnahme über PC/ Laptop mit Webcam und Mikrofon. Grundsätzlich ist die Teilnahme natürlich auch über andere Endgeräte möglich.


    Das Seminar richtet sich insbesondere an aktive oder künftige Vereinsvorstände, Kassenwarte oder Kassenprüfer sowie an Personen, die irgendwie mit „Gelddingen“ im Vereinsbereich zu tun haben. Die Teilnahme ist kostenfrei. 


    Max. Teilnehmende: 25


     



    Voraussetzungen zur Teilnahme: Ehrenamtlich aktiv sein in einem Verein, einer Initiative, einer Gruppe. Oder Sie stehen vor einer Neugründung und benötigen Basiswissen für den genannten Themenkreis. Keine spezifischen Grundkenntnisse zum Thema erforderlich. Keine Teilnahmegebühr!


    Das BürgerKolleg ist ein Projekt der Bürgerstiftung Braunschweig in Kooperation mit der Volkshochschule Braunschweig GmbH. Unser Angebot richtet sich an alle aktiven Ehrenamtlichen in Vereinen, Initiativen und Organisationen.


    <b>Bitte tragen Sie unter der Rubrik "Bemerkungen" ein, welche Position Sie in Ihrem Verein/Organisation haben.</b>


     
    Kursnummer WPX05ZO
    Beginn Di. 14.03.2023 17:00 Uhr
    Kursgebühr kostenfrei
    Dauer 1 Termin
    insges. 2,67 Unterrichtsstunden
    Gruppengröße 6 bis 20 Personen
    Kursleitung Christiane Mielke
    Kursort Online, Zoom
    Datum
    Di. 14.03.2023
    Uhrzeit
    17:00 - 19:00 Uhr
    Ort
    Zoom 01


    Ansprechpartner/-innen

    Kirsten Finkbeiner, Tel. +49 531 2412-204

    Ansprechpartner/-innen

    Kundencenter der VHS
    Tel. +49 531 2412-0