| Details

    Entspannt aktiv?! Die eigene Gesundheit stärken: Progressive Muskelentspannung

    Seminar für Senioren ab 65 Jahren

    Die Anspannung verschiedener Muskelgruppen sowie das Loslassen dieser, bildet den Kern der progressiven Muskelentspannung. Es entsteht ein Gefühl der Entspannung, welches nicht nur die Muskulatur, sondern auch den Geist erfasst. Stress und Verspannungen werden reduziert.

    Eine Korrektur körperlicher Fehlhaltungen wird, durch den Gewinn eines bewussten und gestärkten Gefühls für den eigenen Körper, möglich. Positiv wirkt sich die Progressive Muskelentspannung in der Folge auch auf die eigene Koordinationsfähigkeit, Beweglichkeit und den Gleichgewichtssinn aus, aber auch auf das Herz-Kreislaufsystem.

    Der Kurs bietet Wissen und Erkenntnisse und die Chance der direkten Umsetzung in Form von Übungen vor Ort auf einem Stuhl. Erlernt wird eine Bewegungsform, die zu jeder Zeit und in jeder Lage durchführbar ist. Hilfsmittel oder spezielle Kleidung sind nicht nötig.

    Weitere Unterstützung bietet die Progressive Muskelentspannung bei:

    • Angststörungen

    • Bluthochdruck

    • Kopfschmerzen

    • chronischen Schmerzen

    • Reizdarmbeschwerden

    • Asthma

    • Depressionen

    • Schlafstörungen

    • Stresssymptomen

    • der Durchblutung der Muskulatur


     
    Kursnummer YHG49
    Beginn Di. 13.02.2024 16:00 Uhr
    Kursgebühr 59,00 €
    Dauer 6 Termine
    insges. 12 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Jeanette Mehrtens
    ganzheitliche Gedächtnistrainerin, zertifiziert nach dem BVGT e.V.
    Bitte mitbringen Bequeme Kleidung, Decke, warme Socken
    Kursort Volkshochschule Gesundheitszentrum
    Nimes-Straße 1, Raum 1
    keine Anmeldung möglich

    Zu diesem Kurs sind keine Termine hinterlegt.



    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Sissel Matthies, Tel. +49 531 2412-517

    Ansprechpartner/-innen

    Kundencenter der VHS
    Tel. +49 531 2412-0