| Details

    Netzwerk Integration - Präsenzveranstaltung

    Arbeitsmarktzugänge für Menschen mit Migrationshintergrund in Zeiten von COVID-19

    Arbeitsmarktzugänge für Menschen mit Migrationshintergrund in Zeiten von Covid 19
    Einladung zur Hybriden Präsenz- und Online Sitzung

    In der kommenden Netzwerksitzung soll es darum gehen, die Arbeitsmarktzugänge für Menschen mit Migrationshintergrund in Zeiten von COVID-19 näher zu beleuchten.

    Termin: Dienstag, 24. November 2020
    Zugang möglich ab 13:30 Uhr (analog und digital)
    14:00 Uhr Beginn der Sitzung
    Ort: Konrad-Koch-Quartier, Nebenstelle Stadt BS , FB 51.1 Neue Straße 28 (Gegenüber von Universum Kino, Eingang Richtung Innenhof Stahltor) 38100 Braunschweig, Sitzungssaal, 3. OG

    Tagesordnung:

    1. Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung

    2. Arbeitsmarktsituation von Ausländer*innen in NDS bezogen auf unsere Region
    Referentin: Andrea Brück-Klingberg IAB (Institut für Arbeitsmarkt- u. Berufsforschung i. d. Regionaldirektion NDS-Bremen)

    3. Vorstellung des KIM (Kooperationsinitiave Maschinenbau e. V.) und des FAN- Projekts (fördern-ausbilden-nachhalten)
    Referent: Klaus –Henning Terschüren

    4. Entwicklungen des IHAFA (Handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber) und Zielgruppenerweiterung der BOF (Berufsausbildung für Flüchtlinge)
    Referent o. Referentin: Kerstin Brandt oder Andreas Stamer

    5. Verschiedenes

    Aufgrund der Corona-Bestimmungen bitte nur ein*e Teilnehmer*in pro Einrichtung.
    Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 19.10.2020, bei uns an.


     
    Kursnummer RDN20
    Beginn Di. 24.11.2020 14:00 Uhr
    Kursgebühr 0,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 2,67 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Netzwerk Integration
    Kursort Saal des Konrad-Koch-Quartiers, Neue Straße 28, 38100 Braunschweig
    Datum
    24.11.2020
    Uhrzeit
    14:00 - 16:00 Uhr
    Ort
    Saal des Konrad-Koch-Quartiers, Sack 5, 38100 Braunschweig


    Ansprechpartner/-innen

    Ansprechpartner/-innen

    Kundencenter der VHS
    Tel. +49 531 2412-0