Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Vital und ausgeglichen im Beruf Förderung des Gesundheitsbewusstseins Bildungsurlaub / Wochenseminar" (Nr. RGE04BU) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

    Vital und ausgeglichen im Beruf

    Förderung des Gesundheitsbewusstseins Bildungsurlaub / Wochenseminar

    Entspannung und Ernährung sind neben der Bewegung die wichtigsten Säulen für unsere Gesundheit. Sie stellen die Basis für unsere Lebensqualität und für unser Wohlbefinden dar. Wie wir unseren Alltagsanforderungen im Beruf und in der Familie dauerhaft mit mehr Gelassenheit, Stabilität und guter Gesundheit entgegentreten können, soll im Bildungsurlaub erarbeitet werden.

    Es werden praktische und theoretische Grundlagen zur Bewegung und Entspannung und Zusammenhänge von Ernährung, Lebenseinstellung und gesunder Lebensweise vermittelt. Lernen Sie verschiedene Entspannungstechniken sowie einfache Bewegungsübungen kennen, die später auch am Arbeitsplatz durchgeführt werden können.

    Dieses Seminar ist im Rahmen der beruflichen Weiterbildung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Es steht jedoch allen Interessierten offen.


     
    Kursnummer RGE04BU
    Beginn Mo. 16.11.2020 08:30 Uhr
    Kursgebühr 200,00 €
    Dauer 5 Termine
    insges. 40 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Michaela-Pascale Boehlke
    Bitte mitbringen Bequeme Kleidung, Socken, Matte, Decke und ggf. ein Kissen.
    Kursort Volkshochschule Gesundheitszentrum
    Nimes-Straße 1, Raum 3
    Dieser Kurs liegt in Ihrem Warenkorb
    Datum
    16.11.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    17.11.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    18.11.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    19.11.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort
    Datum
    20.11.2020
    Uhrzeit
    08:30 - 16:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Claudia Kwiatkowski, Tel. +49 531 2412-201

    Ansprechpartner/-innen

    Kundencenter der VHS
    Tel. +49 531 2412-0