Hilfe beim Umgang mit Smartphone, Tablet und Internet 31.12.2022


    Viele Dienstleistungen können heute nicht mehr vor Ort erledigt werden. Behörden- und Arzttermine müssen online vereinbart, Formulare im Internet ausgefüllt und behördliche Anliegen digital abgewickelt werden.

    Aber nicht allen Menschen fällt dies leicht. Hierzu zählen z. B. Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Migrationsgeschichte oder Menschen mit Beeinträchtigungen.

    Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. (FWA) hat dieses Thema aufgegriffen und das Projekt „Digitalisierungshelfer:innen“ auf den Weg gebracht. Ehrenamtlich Helfer unterstützen hier kostenlos bei der Nutzung von Computer, Smartphone und Tablet oder helfen bei Bedarf auch direkt, z. B. beim Onlinekauf von Tickets für Kino, Theater, Stadion oder Bahn. 

    In der Volkshochschule Braunschweig (Unterrichtsgebäude Heydenstraße 2) wird seit dem 7. September alle 2 Wochen, mittwochs (in der geraden Kalenderwoche) von 16:00 bis 18:00 Uhr eine Digitalsprechstunde angeboten.

    Weitere Informationen gibt es bei der Volkshochschule Braunschweig unter Tel. 0531 2412-310.
     

    Das Projekt „Mobile Digitalisierungshelfer:innen“ wird gefördert von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt.