Erfinder werden, wie geht das? - Erfahrungsbericht

    Ein leidenschaftlicher Erfinder (sowohl Arbeitnehmererfindungen als auch Privaterfindungen) berichtet über positive und negative Erfahrungen auf dem Weg Erfindungen anzumelden und den Versuchen, diese umzusetzen.

    Es werden Themen wie Recherchen, Gebrauchsmuster- bzw. Patentanmeldungen angesprochen.

    Obwohl jeder selbst eine Erfindung beim DPMA anmelden kann, geht meistens der Weg an einem Patentanwalt nicht vorbei. Erfahrungen mit Patentanwälten und über die Suche nach einem kostenlosen Erstgespräch sowie über seriöse und unseriöse Erfinderberater und Förderer (z. B. Erfinderclubs) sowie Kontakte zu Firmen wird berichtet.

    Kleiner Erfahrungsbericht für Interessierte, die vielleicht selbst eine Erfindung anmelden und erste Informationen dafür sammeln möchten.

    Teilnehmerzahl: 7 - 25 Personen

    Dieser Kurs ist ein Online-Angebot. Das bedeutet: Sie lernen ganz bequem von zuhause aus und treffen andere Teilnehmende im virtuellen Klassenraum.

    Weitere Informationen zu Online-Seminaren

    Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein PC oder Tablet, ein Headset, eine Webcam und eine gute Internetverbindung.

    Anmeldungen zu diesem Kurs sind nur bis spätestens Freitag, 25.02.2022, 11:00 Uhr möglich. Spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.


     
    Kursnummer UWK44ZO
    Beginn Sa. 26.02.2022 15:00 Uhr
    Kursgebühr 10,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 3 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Gerd Monien
    Kursort Zoom 01
    Datum
    Sa. 26.02.2022
    Uhrzeit
    15:00 - 17:15 Uhr
    Ort
    Zoom 01


    Ansprechpartner/-innen

    Dirk Steinhagen, Tel. +49 531 2412-310

    Kundencenter der VHS Braunschweig

    Tel. +49 531 2412-0