Aktuelle Informationen der VHS Braunschweig und vom Haus der Familie (Stand 18.01.2022)


    Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

    für alle Kurse der Volkshochschule und im Haus der Familie gelten aktuell folgende Regelungen:

    • generelle FFP2-Maskenpflicht (auch im Unterricht)
      Ausnahme: in Bewegungskursen beim Sporttreiben

    • 2G-Regel*
      - in Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen (Kursleitung mitgerechnet)
      - in Sport- und Bewegungskursen
      - in Kochkursen

    • 3G-Regel
      - in Veranstaltungen mit 10 oder weniger Personen (Kursleitung mitgerechnet)

      zusätzlich gelten:

    • Abstands- und Hygieneregeln
      - Grundsätzlicher Mindestabstand 1,5 m
      - in Bewegungskursen min. 10 m² Bewegungsfläche pro Person
      - keine Teilnahme mit Krankheitssymptomen



    Zum Belegen Ihres Status sind für jeden Kurstermin folgende Nachweise erforderlich:

    • Personalausweis oder Pass

      und

    • Impfausweis oder digitales Impfzertifikat**
      oder
    • Genesenen-Nachweis**
      oder
    • nur bei 3G: negativer Corona-Testnachweis**
      (Geimpfte und Genesene benötigen keinen Test)



    Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage. Über kurzfristige Veränderungen, die sich aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung z. B. bei veränderten Warnstufen ergeben können, informieren wir Sie immer an dieser Stelle.

    Und auch unser aktuelles Kursangebot finden Sie immer hier bei uns im Internet. Stöbern Sie in unseren Präsenz- und Online-Angeboten und sichern Sie sich einen Platz in „Ihrem“ Kurs.

    Ob in persönlich oder digital: Wir freuen uns auf Ihre Kursteilnahme!


    Ihre Volkshochschule und Ihr Haus der Familie

     

    *ausgenommen von der 2G-Regelung sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und Personen mit medizinischer Kontraindikation gegen eine Corona-Schutzimpfung sowie Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen.

    **als geimpft gelten Personen mit Nachweis über einen vollständigen Impfschutz (14 Tage nach der Zweitimpfung); als genesen gelten Personen mit Genesenen-Nachweis (positiver PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal 3 Monate zurückliegt); als negativ getestet gelten Personen mit negativem PCR-Test (max. 48 h alt) oder PoC-Antigen-Schnelltests (max. 24 h alt) – keine Selbsttests! Personen mit medizinischer Kontraindikation gegen eine Corona-Schutzimpfung sowie Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen, benötigen in 2G-Kursen ein entsprechendes Attest und einen negativen Testnachweis.