Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Frauen miteinander in Aufbruchstimmung Berufliches Kleingruppencoaching für Frauen" (Nr. TFA07) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

    Frauen miteinander in Aufbruchstimmung

    Berufliches Kleingruppencoaching für Frauen

    Biografisches Coaching in der Kleingruppe ist für Sie dann eine gute Wahl, wenn Sie sich als Ergänzung zu Ihrem Selbstbild ein Feedback von außen wünschen. In einer wertschätzenden und konstruktiven Atmosphäre kann die Rückmeldung von anderen Sie in der Neubestimmung Ihrer beruflichen Ziele stärken und sicherer machen. Die Struktur ist der beim biografischen Einzelcoaching sehr ähnlich: Sie finden Ihren persönlichen roten Faden. Er verbindet das, was Ihre bisherige berufliche Laufbahn ausmacht und macht den Sinn hinter Ihren verschiedenen Stationen und Ihrer beruflichen Entwicklung sichtbar. Sie bekommen als Teilnehmerin ausreichend Raum, um die eigene Biografie in Ruhe auszuloten.
    Dabei erhalten Sie zweifach Unterstützung: Ihr Coach unterstützt Sie mit zielführenden Fragetechniken aus dem Coaching, ergänzt durch Methoden aus dem Theater. Hinzu kommt das konstruktive Feedback der Gruppe. Durch dieses Vorgehen werden relevante Entscheidungen und grundlegende berufliche Interessen deutlicher und Sie erarbeiten wesentliche Schritte, um Ihre berufliche Zukunft bewusst und zielstrebig zu gestalten.


     
    Kursnummer TFA07
    Beginn Mo. 20.09.2021 17:30 Uhr
    Kursgebühr 96,00 €
    mit Förderantrag 51,- €
    Dauer 4 Termine
    insges. 16 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Petra Friedenberger
    Kursort Volkshochschule Haus Güldenstraße 21
    3. Stock Raum 3.07
    Dieser Kurs liegt in Ihrem Warenkorb
    Datum
    20.09.2021
    Uhrzeit
    17:30 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    27.09.2021
    Uhrzeit
    17:30 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    04.10.2021
    Uhrzeit
    17:30 - 20:30 Uhr
    Ort
    Datum
    11.10.2021
    Uhrzeit
    17:30 - 20:30 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Inga-Verena Schwanke, Tel. +49 531 2412-315

    Dietlinde Tartler, Tel. +49 531 2412-324