| Details

    Inklusion ganz praxisnah - Kein Zustand sondern ein Prozess

    Alle Kinder haben die gleichen psychologischen und physiologischen Grundbedürfnisse. Sie haben den gleichen Anspruch auf Entwicklung und Entwicklungsbegleitung und dennoch ist jedes Kind besonders. Seine persönlichen Ausdrucksweisen gilt es im täglichen Miteinander zu entdecken und aufzugreifen. In diesem Seminar bearbeiten wir gemeinsam folgende Fragen:

    • Wo fängt Inklusion an?
    • Was unterscheidet Inklusion von Integration?
    • Wie können Wege aussehen, um Inklusion zu ermöglichen?
    • Was sind erste kleine Schritte?
    • Wie kann inklusives Lernen in der Praxis umgesetzt werden?
    • Welche Methoden und Materialien sind dabei hilfreich?
    • Welche Chancen und Herausforderungen begegnen uns?

    Inhalte:

    • Theorie zu Inklusion, Integration und Partizipation
    • MetaCom
    • Piktogramme zur Kommunikation
    • Tagesstrukturen, Angebote und Raumgestaltung
    • Elternarbeit
    • Fallbesprechung

    Teilnehmende, die Ihre Kursgebühren selbst zahlen, z. B. Kindertagespflegepersonen, können sich für diesen Kurs normal anmelden.
    Falls Sie sich jedoch über Ihre KiTa anmelden (d. h. Ihre KiTa übernimmt die Kursgebühr), klicken Sie bitte im Verlauf der Online-Anmeldung auf "Wichtige Hinweise zur Anmeldung" und folgen Sie den dort beschriebenen Anmeldeschritten für KiTa-Anmeldungen.


     
    Kursnummer YHX18
    Beginn Sa. 24.02.2024 09:00 Uhr
    Kursgebühr 148,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 8 Unterrichtsstunden
    Kursleitung
    Kathrin Rönnebeck
    Heilpädagogin, Fachkraft für Psychomotorik, Erzieherin
    Bitte mitbringen Fragen & Fallbeispiele
    Kursort Haus der Familie
    Reichsstraße 15, 1. OG, Lila Raum
    keine Anmeldung möglich
    Datum
    Sa. 24.02.2024
    Uhrzeit
    09:00 - 15:00 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Sissel Matthies, Tel. +49 531 2412-517