Erbrecht - die meisten Fehler passieren am Schreibtisch

    Informationsabend

    Ein Testament ist kein Buch mit sieben Siegeln, aber auch nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Wo eigentlich Klarheit und Transparenz geschaffen werden soll, entsteht oft genug Chaos und Streit. Sorgen Sie für eine geordnete und vernünftige Nachlassregelung.
    Der Referent erläutert die wichtigsten Regeln und Begrifflichkeiten. Aber auch Fragen sollen nicht zu kurz kommen: Haben Kinder ein Anrecht auf einen Pflicht- oder Erbteil schon zu Lebzeiten, kann jemand enterbt werden, welche Pflichtteilsrechte bestehen, was ist ein Vermächtnis?


     
    Kursnummer RHG44
    Beginn Mo. 28.09.2020 18:30 Uhr
    Kursgebühr 15,00 €
    Dauer 1 Termin
    insges. 3 Unterrichtsstunden
    Kursleitung Thomas Böker
    Rechtsanwalt
    Kursort Haus der Familie
    Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
    Datum
    28.09.2020
    Uhrzeit
    18:30 - 20:45 Uhr
    Ort


    Ansprechpartner/-innen

    Corinna Schiffner, Tel. +49 531 2412-512

    Eva Büthe, Tel. +49 531 2412-515